Feuerwehr
Im November diesen Jahres haben insgesamt 2 Gruppen mit je 9 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Taufkirchen das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ auf dem Übungshof in der Tölzer Straße abgelegt. Hierfür wurde an mehreren Abenden kräftig geübt um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Beide Gruppen haben mit Bravour bestanden und freuen sich bereits jetzt auf die nächste Prüfung in zwei Jahren. 
 
Im Rhythmus von zwei Jahren haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Taufkirchen die Möglichkeit, ihr Können in einer Leistungsprüfung zu beweisen. Hierbei geht es darum, einen simulierten Brand in einem Zimmer zu bekämpfen. Angefangen von der Wasserentnahme aus einem Hydranten über das Verlegen von Schlauchleitungen bis hin zur Brandbekämpfung unter Atemschutz werden zahlreiche einsatzrelevante Maßnahmen in dem ersten Teil der Abnahme geprüft.  Im Anschluss folgt der zweite Teil, die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer wie beispielsweise dem Hachinger Bach oder einem See. Dies geschieht mittels einer Saugleitung die von der Pumpe des Löschfahrzeuges bis in das Gewässer reicht. Diese Saugleitung besteht aus 4 einzelnen Schläuchen welche zusammengekuppelt und mit zwei Leinen und Knoten sorgfältig gesichert werden müssen.  Zusätzlich werden alle Teilnehmer in der Knotenkunde geprüft und mittels eines Fragebogens das feuerwehrspezifische Allgemeinwissen abgefragt. Bei allen Teilen zählt allerdings neben der Geschwindigkeit auch die Sorgfalt. Da die prüfungsrelevanten Themen sehr praxisnah gestaltet sind, festigen die Teilnehmer dadurch ihr Können und Wissen für die Einsätze in der Realität. Jeder Teilnehmer beginnt bei Stufe 1 (Bronze) und kann sich im Laufe der Zeit im zwei Jahres Rhythmus bis hin zu Stufe 6 (Gold-Rot) vorarbeiten. Dabei steigen die Anforderungen von Prüfung zu Prüfung. 

 
Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich herzlich bei den Prüfern des Landkreises München für die Abnahme der Prüfung, bei den Zuschauern für die tatkräftige Unterstützung und wünscht den 18 Kameradinnen und Kammeraden herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung.

 
 
 
Foto zeigt: Gruppe 1 v. l. Jochen Schendel, Michael Huber, Florian Schreyer, Christian Becher, Samuel Beecht, Andreas Donhauser, Philipp Stäritz, Michaela Falkner, Georg Schosser, Sebastian Dopfer, Schiedsrichter: Gerhard Regensburger, Arne Seifert, Wolfram Schecher
 
 
 
Foto zeigt: Gruppe 2 v. l. Michael Huber, Felix Gruber, Johannes Beck, Florian Büchlmeir, Maximilian Löffelmeier, Robert Schmidhammer, Stefan Lechner, Andreas Giesl, Jürgen Glabow, Dennis Schendel Schiedsrichter: Hermann Schiele, Christoph Aumiller, Andreas Englberger
 
 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
 
Stefan Lechner
(Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen)
Tölzer Straße 10
82024 Taufkirchen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!